Die Magie des Kinos in der Lagune

Die 79. Internationalen Filmfestspiele in Lido di Venezia nähern sich

Die Schauspielerin Julianne Moore wird der Jury des Wettbewerbs der 79. Biennale von Venedig unter der Regie von Alberto Barbera vorsitzen, die vom 31. August bis 10. September in Lido di Venezia stattfindet. Die Ausgabe feiert den 90. Jahrestag seit der ersten Veranstaltung, die am 7. August 1932 auf der Terrasse des Hotels Excelsior begann. Reich an Bedeutungen und Erinnerungen, aber auch in die Zukunft projizierend. Gleichzeitig feiert sie die 10 Jährige Tätigkeit des Biennale College Cinema, die es ermöglicht hat, neue Strukturen durch innovative Technologien zu erwerben.

Wie üblich werden auch in diesem Jahr zwei Goldene Löwen für das Lebenswerk an herausragende Persönlichkeiten der Filmwelt verliehen: einer an die französische Schauspielerin Catherine Deneuve, der andere an den amerikanischen Regisseur Paul Schrader. Neben den Vorführsälen im Palazzo del Cinema und im Palazzo del Casino werden die Sala Giardino vor dem Casino, die Palabiennale in der via Sandro Gallo, die Sala Darsena in der via Candia sowie die Sala Corinto eingerichtet, die ehemalige Außenarena. Schließlich kehrt die Sektion Venice Immersive, die der virtuellen Realität gewidmet ist, dieses Jahr auf die Isola del Lazzaretto Vecchio zurück.

Während der 79. Ausstellung finden in Lido auch verschiedene Treffen, Konferenzen und Präsentationen statt, insbesondere im Rahmen der Venice Production Bridge. Im ersten Jahr organisiert diese vom 1. bis 6. September auch den Venice Immersive Market auf der Insel Lazzaretto Vecchio.

Ticketinfo und Dauerkarten: ticket office.cinema@labiennale.org

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search