Tolle Musik mit dem Suonica Festival

Die Konzertsaison wird im Parco Pegaso mit der jungen Sängerin Madame eröffnet

Jesolo Suonica Festival kehrt vom 13. Juli bis zum 6. August in den Pegaso-Park und an den Strand vom Faro zurück. Ein von Suonica organisiertes Live-Musik Festival. Der Beginn der Shows ist für 21 Uhr geplant.

Los geht es am Mittwoch, den 13. Juli, mit dem Konzert „Madame in Tour“. Die im Jahr 2021 entdeckte Künstlerin präsentiert die Songs, die ihr Plattendebüt markierten, mit „Madame“, einem mit Doppelplatin ausgezeichneten Album, das die Singles „Baby“, „Marea“, „Tu mi hai capito“, „Luna“ und den Sanremo-Song “Voce“ enthält.

Madame, Künstlername von Francesca Calearo, ist eine junge italienische Sängerin, die in Creazzo in der Provinz Vicenza geboren wurde. Ihr Vater, ein großer Liebhaber der italienischen Musik, gab ihr bald seine Liebe zu dieser Kunst weiter. In der Mittelstufe studiert sie Klavier und definiert ihren Musikstil durch das Hören von Fedez und Emis Killa. Mit dem im September 2018 erschienenen Stück „Anna“ macht sie auf sich aufmerksam, doch erst mit der zweiten Single „Sciccherie“ zieht sie die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit auf sich.

Am Montag, den 18. Juli tritt RKomi auf, ein Künstler, der nach vielen Auszeichnungen für den Sommer 2022 mit der neuen Tour “Insuperabile Tour” durch Italien reisen wird, die beste Art, ein Jahr mit außergewöhnlichen Ergebnissen zusammen mit seinen Fans zu feiern. „Insuperabile“ ist mit Gold zertifiziert, „La coda del diavolo(feat. Elodie)“ ist Platin-zertifiziert; das Album „Taxi Driver“, das meistverkaufte und meist gehörte des Jahres 2021 ist bereits viermal mit Platin ausgezeichnet.Mirko Martorana, alias Rkomi, wuchs im Sozialviertel Calvairate im Mailänder Umland auf, dem er sein erstes Musikprojekt widmete, das vom Leben in der Vorstadt erzählt und in dem Rkomi seine ansteckende und überraschende Art des Raps unter Beweis stellt.

Am Donnerstag, dem 21. Juli, ist Fulminacci an der Reihe, der mit seiner Tour beginnt, in der er eine angereicherte Neuauflage mit vier neuen Songs aus seinem zweiten Album „Tante care cose“. Präsentiert. Dies ist die Tracklist des Albums: „Brutte compagnie“, „Chitarre blu“, „Canguro“, „Le biciclette“, „Sembra quasi“, „Santa Marinella“ (Sanremo single zertifizierte goldene Schallplatte), „Tattica“, „La grande bugia“, „Miss Mondo Africa“, „Un fatto tuo personale“, „Aglio e olio (feat. Willie Peyote)“, „Forte la banda“, „Giovane da un pò“, „Meglio di così“. Fulminacci ist ein italienischer Songwriter und Sänger, geboren 1997 in Rom, der als Künstler des Durchbruchs gilt und durch seine Vielseitigkeit und Brillanz beeindruckt.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search