Das Lungomare delle Stelle nach dem Namen von Deborah Compagnoni am 25. August

Jesolo widmet das Lungomare delle Stelle an Deborah Compagnoni, die Sportlerin, die jetzt als stärkste italienische Skiläuferin in der Geschichte dieser Sportart angesehen wird. Ihre drei Olympischen Medaillen für Riesen- und Super-riesenslalom sprechen für sich selbst. Stark aber vor allem groß-herzig, sie ist in verschiedenen Wohltaten wie Città della Speranza engagiert. Aus diesem Grund hat die Gemeinde beschlossen, anlässlich der Widmung der Promenadestrecke eine Spende zur Wohltat zu tätigen.

Das Event wird am 25. August ab 9.00 Uhr auf Piazza Aurora stattfinden. Das Lungomare delle Stelle ist eine im Jahr 2001 geborene Veranstaltung. Jedes Jahr wird eine Strecke der Strandpromenade nach einer prominenten Berühmtheit im Rahmen des Show Business, der Musik, des Kinos, des Fernsehens, der Wissenschaft oder des Sports benannt. Unter der berühmtesten Namen kann man Sophia Loren, Andrea Bocelli, Katia Ricciarelli, Alessandro del Piero und Federica Pellegrini finden.

sponsored

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search