Spaziergang im grünen … Jesolo

Neben der goldenen Farbe des Sandes ist grün die nächste charakteristische Farbe der Stadt mit ihren über 550.000 m2 Grünflächen: grün wie die öffentlichen Stadtparks (insgesamt 8, die das ganze Jahr geöffnet sind), grün wie die Vegetation auf dem Land und am Flussufer, grün wie der herrliche Pinienhain in Jesolo Pineta. Jesolo, das zwischen zwei Flüssen wie eine kostbare Perle eingebettet liegt, auf einer Seite vom Meer, auf der anderen Seite von der Lagune umschlossen, taucht ein in ein natürliches, blühendes und in seiner Art einzigartiges Ökosystem.

Apropos Pineta: Ein Spaziergang durch die Farben, die darauf warten je nach Licht und Wetter zu wechseln, wird entlang der „Muri d’Arte” (Kunstmauern) noch interessanter: Seit Jahren haben Künstler ihrer Kreativität auf den Mauern der Häuser und Lokale in diesem grünen Winkel freien Lauf gelassen. Natur wird sozusagen zur Kunst. Und umgekehrt.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search