Venezianische Kunst in Kursaal ausgestellt

La cultrua dell’incontro” (Die Kultur des Treffens) ist der Titel der von der Kulturvereinigung „Mons. Giovanni Marcato“ organisierten Kunstausstellung, welche mit der Schirmherrschaft der Gemeinde Jesolo jeden Tag bis den 15. Juli am Kursaal in Piazza Brescia stattfinden wird. Ausgestellt werden Kunstwerke zum Thema des Treffens zwischen der Bassano „Dynastie“, die unbestrittenen Hauptdarsteller der venezianischen malerischen Bühne und des internationalen Kunstmarkts zwischen dem XVI und XVII Jahrhundert. Höhepunkt der Ausstellung sind die geschichtenerzählende Gemälde, die aufgezeichneten Parabeln, die großen Bildererzählungen von Jacopo Bassano und seines blühenden Werkstatt.

Letztlich wird eine vom Professor Mario Guderzo verwaltete Auswahl von zwanzig Radierungen aus den Werken der Bassano präsentiert, die von wichtigen italienischen und europäischen Künstler wie Aegidius Sadeler, Cornelis Visscher, Jeremias Falck und Andrea Zucchi hergestellt wurden, um einen chronologischen Exkurs vom Ende des 16. Jahrhunderts bis die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Ausstellung ist von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet, mit freiem Eintritt und Führungsmöglichkeit. Reservierungen sind unter 0039 388 7577758 möglich.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search