Wissen Sie?

Jesolo war bereits im römischen Zeitalter bewohnt und trug den Namen Equilium. Der Name erfuhr verschiedene Varianten, wie Equilio, Exulo, Iesulo, Giesolo, Jexollo, bis zur Mitte des XVI. Jahrhunderts, als der Ort aufgrund der Aushebungen der alten Cava Zuccherina den Namen Cavazuccherina annimmt. Am 22. Dezember 1807 wird Cavazuccherina unter der Herrschaft Napoleons I, des damaligen Königs Italiens, zur Gemeinde ernannt.

Am 18. August 1930 übernimmt der Ort hingegen dank des Beschlusses von König Vittorio Emanuele den Namen Jesolo. Damit Jesolo den Titel „Stadt” erhält, dauert es sogar noch bis 1984, als in einem Dekret des damaligen Staatspräsidenten Sandro Pertini folgende Begründung zu finden ist: „Zur Anerkennung und Belohnung des Einsatzes der Bewohner Jesolos im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben des Gebiets”. Eines der ersten Hotels ist das im Jahr 1928 gegründete Hotel Aurora.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search