Die Mosaik von San Marco im herzen von Jesolo

Eine außergewöhnliche Ausstellung, organisiert vom Kulturverein Mons.Giovanni Marcato, mit Unterstützung und Beitrag der Gemeindeverwaltung, die auch ein didaktischer Wanderweg ist, der von Milena D’Agostino und Nicola Panciera geschaffen und von der Region Venetien, Procuratoria della Basilica San Marco, Miur und dem Kulturzentrum Terzo Millennio. gefördert wird. Die Ausstellung im Kongresszentrum Kursaal auf der Piazza Brescia wird am Freitag, den 24. Juni um 10 Uhr von Seiner Eminenz Kardinal Angelo Bagnasco, emeritierter Erzbischof von Genua und ehemaliger Präsident der CEI (Italienische Bischofskonferenz), eröffnet.

Mit der Ausstellung von 40 Tafeln entwickelt sich ein ikonografischer Rundgang in der Basilika San Marco in Venedig und erzählt die menschlichen Ereignisse, die mit dem schöpferischen Akt Gottes begannen, sich in den Geschichten einiger Männer und ihres Volkes fortsetzten und im Tod und der Auferstehung von Christus gipfelten. Die Ausstellung bleibt bis zum 15. Juli täglich von 18.30 bis 22.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen, nur nach Voranmeldung, werden von den Studenten des Höheren Instituts “Primo Levi” von Badia Polesine organisiert. Informationen und Reservierungen: 388 757 7758.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search