JMuseo hat die Ausstellung „Selfie House Experience“ zu Gast

In dem neuen und imposanten Gebäude, das kürzlich am Rande der Piazza Brescia eingeweiht wurde

Bis zum 18. September beherbergt das Stadtmuseum JMuseo die „Selfie house experience“, eine internationale Ausstellung, die nach New York, London, Los Angeles, Paris und Barcelona nach Jesolo kommt. Dies ist das erste Selfie-Erlebnis im Triveneto. Zweiundzwanzig Themenräume und unzählige Traumhintergründe für unvergessliche Inhalte: Landschaften, optische Täuschungen, Spiegel -Spiele, Neondesign, Innenarchitektur und stilistische Trends stellen die Umgebung dar, in der Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. 

Die Besucher werden zu Drehbuchautoren und Protagonisten, machen Fotos und Selfies, erstellen Videoclips, Geschichten und Bilder. Kurz gesagt, eine Ausstellung, die aus Fotos, Miteinander und Spaß besteht. Die Ausstellung ist täglich von 7 bis 24 Uhr geöffnet. Da sich die Zeiten bei schlechtem Wetter ändern können, informieren Sie sich und entdecken Sie die angebotenen Sonderleistungen. Kaufen Sie Ihre Tickets auf der Website www.selfiehouseexperience.it.

Das neue Stadtmuseum von Jesolo

JMuseo wurde Anfang Juni eingeweiht und befindet sich hinter der Piazza Brescia im Einkaufsviertel Laguna Shopping und erstreckt sich über fünf Etagen mit einer Gesamtfläche von 4.200 Quadratmetern. Zu den Besonderheiten gehört die große Öffnung in dem Hohlraum in der Wand des zweiten Stocks, um die Aufnahme großer Werke zu ermöglichen: Im vierten Stock hingegen gibt es ein System zur Erzeugung eines bestimmten Mikroklimas, das für die Unterbringung besonders delikater Werke notwendig ist.

About Author /

Sfoglia. Leggi. Ascolta.

Start typing and press Enter to search