Vorsicht vor der Sonne!

Wenn Sie am Strand sind, wissen Sie, dass es nicht einfach ist, Kinder unter einem Sonnenschirm zu halten. So wie es nicht immer einfach ist, sie einzukremen und sie davon zu überzeugen, einen Hut, eine Sonnenbrille und ein T-Shirt zu tragen. Dennoch muss es getan werden, denn der Schutz vor ultravioletten Strahlen bedeutet den Schutz ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Gesundheit. Es genügt daran zu denken, dass fünf Sonnenbrände vor dem 20. Lebensjahr das Melanom-Risikum um 80 % erhöhen.

Wir haben Dr. Maria Silvia Cavinato, Fachärztin für Pädiatrie, getroffen und sie um einige nützliche Tipps zum Schutz unserer Kinder gebeten:

  • Säuglinge und Kinder bis 3 Jahre sollten nie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, sondern immer mit einem Breitband-Sonnenschutz oder heller Kleidung. Ab 3 Jahren die Schutzcreme 50 mehrmals täglich und nach dem Schwimmen im Meer auftragen;
  • Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung in den zentralen Stunden zwischen 11 und 16 Uhr;
  • Schützen Sie die Augen mit einem breitkrempigen Hut vor der Sonne.
  • Viel Wasser trinken und viel Obst und Gemüse in verschiedenen Farben essen, um sicherzustellen, dass sie alle Vitamine haben, die sie brauchen. Wenn das Kind am Strand besonders aktiv ist, ergänzen Sie das Wasser mit Mineralsalzen;
  • jedes Kind hat seinen eigenen Fototyp, von eins bis sechs, je nach Haut- und Haarfarbe: Je grösser es ist, desto geringer ist das Risiko eines Sonnenbrands;
  • Sonnenexposition ist erlaubt, aber immer mit der gebotenen Sorgfalt, auch wenn das Kind Antibiotika oder gängige Medikamente einnimmt.
  • Schönen Sommer in der Sonne sicher für alle!

About Author /

La Rana Che Ride è un’associazione di promozione sociale nata nel 2017, con lo scopo di organizzare attività per bambini e famiglie, residenti a Jesolo o turisti. Proponiamo tante iniziative ludico/ricreative, eventi, laboratori, gite, animazione, durante tutto l’anno.

Start typing and press Enter to search